Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg - Ober-Eschbach

Berufung ja - Beruf nein

 

 

„Ich geh zur Feuerwehr, weil ich mich gerne für die Gesellschaft...

 

Weiterlesen

 

 

„Ich geh zur Feuerwehr, weil Helfen für mich selbstverständlich...

 

Weiterlesen

 

 

„Ich geh zur Feuerwehr, weil dieses Hobby abwechslungsreich und...

 

Weiterlesen

 

 

„Ich geh zur Feuerwehr, weil's da für mich gar kaa Disskussion...

 

Weiterlesen

 

 

„Ich geh zur Feuerwehr, weil dieses Engagement Spaß macht.“

...

 

Weiterlesen

 

 

„Ich geh zur Feuerwehr, weil ich lieber anpacke, statt...

 

Weiterlesen

 

 

„Ich geh zur Feuerwehr, weil mich die Technik begeistert.“

...

 

Weiterlesen

Mit unserem Newsletter immer auf dem neuesten Stand bleiben

Aktion

Berufung ja - Beruf nein

Im Bad Homburger Stadtteil Ober-Eschbach engagieren sich 32 Ihrer Mitbürger aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr. Ihnen ist es zu verdanken, dass die Stadt ihrer gesetzlichen Pflicht zur Unterhaltung einer Feuerwehr mit sehr geringem Personalkostenaufwand nachkommen kann.

Freiwillige Feuerwehrleute riskieren ihre Gesundheit - ehrenamtlich

Das Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr hält rund um die Uhr an und ist in vielen Fällen nicht planbar. Familie, Arbeitgeber und Freizeitgestaltung müssen für dieses Engagement oft zurückstehen. Wofür? Für die Sicherheit derer, die sich auf die Feuerwehr verlassen - für das Gefühl, etwas Gutes und Richtiges zu tun.

Stadt Bad Homburg spart jährlich mehrere Millionen Euro durch Freiwillige Feuerwehr

In Ober-Eschbach wird - wie im Rest von Bad Homburg - der Schutz der Bevölkerung und das Abwenden akuter Gefahren durch freiwillige Einsatzkräfte der Feuerwehr sichergestellt. Lediglich montags bis freitags (außer an Feiertagen) von 6-18 Uhr stehen einige hauptamtliche Kräfte unterstützend zur Verfügung. Müsste man diese Bereitschaft rund um die Uhr einrichten, wären sicherlich noch 80 weitere Stellen erforderlich, um einen Grundschutz sicherzustellen.

Die politisch Verantwortlichen sehen gerne darüber hinweg, dass die Freiwillige Feuerwehr nicht nur eine einzigartige Ausprägung bürgerlichen und sozialen Engagements darstellt, sondern auch jährlich einen Millionenbetrag für Personalkosten einspart!

Im Einsatz - auf der Autobahn
Im Einsatz - auf der Autobahn
Im Einsatz - Brand einer Schreinerei
Im Einsatz - Brand einer Schreinerei

Der Nachwuchs: Helfen mit Spaß

Die Jugendfeuerwehr steht Mädchen und Jungen ab 10 Jahren offen. Vorher Schnuppern ist natürlich erlaubt! Erfolgreiche Jugendarbeit und Nachwuchsausbildung gibt es in Ober-Eschbach bei der Feuerwehr seit mehr als 35 Jahren - die Jugendfeuerwehr wurde 1976 gegründet.

Die Jugendfeuerwehr im Jahr 2008
Die Jugendfeuerwehr im Jahr 2008